Das Bienenvolk

Das Bienenvolk

Das Bienenvolk ist keine Ansammlung verschiedener Individuen - vielmehr ist es ein eigenständiger und gut funktionierender Organismus. Dieser wird in der Welt der Imker als "Der Bien" bezeichnet. Im Bienenvolk gibt es drei verschiedene Bienenwesen: Die Königin, die Arbeiterin und den Drohn. Jedes dieser Bienenwesen hat spezielle Aufgaben. Mehr zu den einzelnen Bienenwesen erfahrt ihr weiter unten. Ein Bienenvolk benötigt zum leben Nektar und Pollen. Aus dem Nektar der Blüten oder auch dem Honigtau stellen sie den uns allen bekannten Honig her. Er dient der Ernährung des Bienenvolks. Ebenso zur Versorgung der Brut dient der gesammelte Pollen, welcher durch das zusetzen verschiedener Enzyme haltbar gemacht wird. Diesen Pollen bezeichnet man dann auch als Bienenbrot. Aus Harzen und Enzymen produzieren Bienen das bekannte Propolis. Für die Bienen dient es als Baustoff. Es wird verwendet um undichte Stellen in der Behausung zu verkitten. 

 

Das Bienenvolk vermehrt sich auf natürliche Art durch das sogenannte schwärmen. Dabei wird im Bienenvolk eine neue Königin herangezogen. Ist diese kurz vor dem schlüpfen verlässt die "alte Königin" mit einem beträchtlichem Teil des Volkes die Behausung und sucht sich ein neues zu Hause. Die neue Königin baut sich dann mit Hilfe der verbliebenen Bienen einen neuen funktionierenden Staat auf.  Dies passiert hauptsächlich in den Monaten April und Mai. Als Imker ist das Schwärmen ein beeindruckendes Schauspiel. Falls sich bei Euch im Garten einmal ein solcher Schwarm niederlässt, dann habt keine Angst. Lasst die Bienen einfach in Ruhe. Das wilde durcheinander in der Luft hört auf, sobald sich alle Bienen des Schwarms an der Stelle versammelt haben. Falls Ihr einen Imker kennt, ist er Euch nicht böse, wenn ihr ihm kurz Bescheid gibt. Er kommt sie mit Freude holen. Falls Ihr im der Jungfrauregion des Berner Oberlandes zu Hause seid nutzt gern unseren Schwarmalarm (Whats App) und gebt uns gern Bescheid.

 

 

Unser Motto lautet "Erst die Biene - dann der Honig!"  Wir sind der Überzeugung, das der Kreislauf nur so funktionieren kann. Geht es den Bienen gut, gibt es auch Honig. Jedoch ist auch das von Jahr zu Jahr unterschiedlich und es kommt auch auf die Gegebenheiten an. Das Wetter spielt hier auch eine entscheidende Rolle. Deshalb steht das Bienenwohl immer an erster Stelle.

Viel Spass beim durchstöbern der einzelnen Bienen Wesen und den Produkten eines Bienenvolkes.

In der Bildmitte - die Königin mit Hofstaat
In der Bildmitte - die Königin mit Hofstaat

Die Königin

Die Königin ist das einzige Bienenwesen, welches einzigartig im Bienenvolk ist.

Einzige Aufgabe der Königin ist es für genügend Nachwuchs zu sorgen.

Sammlerin auf Blüte
Sammlerin auf Blüte

Die Arbeiterin

Die Arbeiterinnen in einem Bienenvolk sind zahlenmässig überlegen. Auch deshalb sind sie es, die die meisten Aufgaben in einem Bienenvolk übernehmen.

Wabe
Drohne auf Wabe

Die Drohne

Die Drohne hat es am "besten" im Bienenvolk. Er ist zur Begattung von jungen Königinnen da. Aber das hat auch Schattenseiten...

oben: Blütenhonig, unten: reichhaltige Naturkosmetik
oben: Blütenhonig, unten: reichhaltige Naturkosmetik

Produkte

Wie vielfältig die Produkte eines Bienenvolkes sind, versuchen wir Euch auf den nächsten Seiten etwas näher zu bringen. Auch ein paar Tipps zum Umgang mit Honig wollen wir Euch geben.